Fuchsjagd Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Fuchsjagd, Termine

Dreikönigstreffen 2018 in Raisting

Geschrieben von DL4TTB. Veröffentlicht in Berichte

Liebe Freunde der Großraum-Fuchsjagd,

das Dreikönigstreffen in Raisting, welches wieder von Manfred, DL8MFL und dem Distrikt Oberbayern ausgerichtet wurde, war ein voller Erfolg.

Aus verschieden OVs waren ca. 70 Personen anwesend.

Interessantes gab es viel zu berichten von Peter, DJ3YB, der das Treffen einleitete, genauso wie von Martin, DF3MC, der über das Fuchsjagd Jahr 2017 viel zu erzählen wusste, sowie von Leonhard, DG9CAH, der die Jahreswertung der Großraum-Fuchsjagd 2017 sehr gut darstellte, mit sehr guter bildlicher Darstellung.

Von DV Oberbayern, Manfred, DK2PZ wurde der Dank an alle ausgesprochen, die 2017 im Distrikt Oberbayern wieder viele gemeinsame Veranstaltungen so erfolgreich zum Abschluss gebracht haben. Der Vortrag von Peter, DJ3YB über das Zugspitzrelais rundeten den Tag in Raisting ab.

Der DANK dieser Veranstaltung ging vor allem an die Organisatoren, Leitstationen, die Füchse und an alle, die zu dem Erfolg schon über so viele Jahre immer wieder beitragen haben.

Das ganze Fuchsjagd Team freut sich schon jetzt auf ein friedliches schönes gemeinsames 2018.

 

alle Fotos: https://photos.app.goo.gl/ss1G2BaL9p6F8cfl2

 

Dauerfuchsjagd im August 2017

Geschrieben von DJ0GM DF3MC. Veröffentlicht in Berichte

Bei der Sommer-Dauerfuchsjagd wurde der Sender  im Interkulturgarten in Pfaffenhofen/Ilm aufgebaut.
Insgesamt 16 Jägerinnen und Jäger haben ihn dort aufgespürt. Am Anfang war seine Visitenkarte, vulgo das Logblatt, zeitweise verschwunden.

So konnten sich die ersten Besucher nur auf einem Hilfsblatt verewigen und wurden auch nicht über den parallel stattfindenden Fieldday des OVs C22 in der Nähe informiert. Glücklicherweise hat der große Fuchsjagdgeist aber das Logblatt später wieder an seinen Platz hinterlegt. An dieser Stelle danke ich allen, die zum Fuchsaufstöbern in die Hallertau gekommen sind. Einige haben auch den Fieldday besucht.

Die Bake sendete in 78 Stunden 309 Mal die Kennung.
Davon wurde die Kennung 30 Mal automatisch gestartet und 279 durch den Rufton ausgelöst.

Sendung der Kennung pro Tag:
1. Tag: 96 Mal = 134 Min. Sendezeit bei 720 Min. Empfangszeit.
Entspricht: 17% der RX-Zeit2. Tag: 88 Mal = 123 Min. Sendezeit bei 1440 Min. Empfangszeit.
Entspricht: 9% der RX-Zeit
3. Tag: 84 Mal = 118 Min. Sendezeit bei 1440 Min. Empfangszeit.
Entspricht: 8% der RX-Zeit
4. Tag: 41 Mal = 57 Min. Sendezeit bei 1080 Min. Empfangszeit.
Entspricht: 5% der RX-Zeit
Total: 309 Mal = 433 Min. Sendezeit bei 4680 Min. Empfangszeit.
Entspricht: 9% der RX-Zeit




Großraum-Fuchsjagd am 24.6.2017

Geschrieben von df3mc. Veröffentlicht in Berichte

Am 24.6. wurde der Sender von Martin, DG4MHN und Bernd, DL2SBE aufgebaut. Sie hatten sich zwischen Ingolstadt und Eichstätt, in der Nähe von Tauberfeld (JN58PU) positioniert.

Die Peilmeldungen über DBØZU wurden wie immer von der Leitstation aufgenommen.

2 Teams mit insgesamt 4 Jägern erreichte den Sender innerhalb der Wertungszeit, ein Team (2 Jäger) erschien kurz nach "Torschluss". Anschließend ließ man die Veranstaltung noch in einer Gastwirtschaft in Eichstätt gemütlich ausklingen.

Pinwand Einträge

logo_news.png