Großraum-Fuchsjagd am 27. Februar 2016

Geschrieben von df3mc. Veröffentlicht in Berichte

Am 27.2.2016 fand wieder eine GFJ statt. Diesmal hatte sich der Fuchs, der von Helmut und Peter betreut wurde, östlich von München, beim Holzwirt zwischen Dorfen und Isen versteckt.

 

In 560 m Höhe bot sich freie Abstrahlung in alle Richtungen.

Die ersten Besucher ließen nicht lange auf sich warten, insgesamt kamen 4 Teams beim Fuchs an.

Anschließend gabs noch einen netten Ausklang beim Holzwirt.

 

Bei dieser Veranstaltung kam eine große Zahl von sehr guten Peilmeldungen ins Log. 5 Meldungen lagen unter 1 Grad Abweichung, 8 Peilungen lagen unter 8 Grad.

Pinwand Einträge

logo_news.png