Gut versteckt

Geschrieben von df3mc. Veröffentlicht in Berichte

Gut versteckt hatten sich Christian, DL1MCG, Thomas, DG3MGG und Peter, DL1PN bei der Großraum-Fuchsjagd am 12.6.2010 bei der Schlossgaststätte Hohenberg, Seeshaupt.

 

3 Fahrzeuge mit insgesamt 6 Insassen kamen innerhalb der Wettbewerbszeit zum Fuchs, ein weiterer Teilnehmer erreichte das Ziel erst kurz nach dem Ende der Wertungszeit.

 

14 Stationen schickten ihre Peilwerte an die Leitstatiion, die wieder von Albert, DC2MAS betrieben wurde. Mit einem Fehler von nur 1,6 Grad traf diesmal Ferdl, DJ2FF aus genau 100km Entfernung fast ins Schwarze, 3 weitere Peiler kamen auf einen Fehler von unter 3 Grad - wieder ein sehr respektables Ergebnis !

Die weiteste Peilung kam von Leonhard, DL4MEV aus 108km.

 

Die ausführliche Zusammenfassung der Ergebnisse gibt es wieder im Downloadbereich.

Zur nächsten Großraum-Fuchsjagd wird voraussichtlich am 24.Juli geladen werden.

 

 

Pinwand Einträge

logo_news.png