Großraum-Fuchsjagd am 18.6.2011

Veröffentlicht in Berichte

Der am 18.6. durchgeführte Peilwettbewerb fand unter ungünstigen Witterungsbedingungen statt.

Unsere Füchse von C18 - Horst DF2CB, Heinz DL2QT und Markus DL8MAK - überstanden die Nässe unter einem Scheunenvordach bei gut eingeheiztem Grill. Ihr QTH war der Modellflugplatz Ascholding in der Nähe von Wolfratshausen mit dem Kenner JN57SV; Koordinaten: Östliche Länge 11° 30' 06" und Nördliche Breite 47° 53' 50".

 

 

Da sich der Fuchs gut verborgen nur wenige Meter über dem Isar-Niveau aufhielt, kam es durch Reflexionen an der Gebirgskette teilweise zu erheblichen Missweisungen.

Die Peilspezialisten ließen sich dadurch nicht täuschen und DH4MPW schaffte mit nur 0,6° Abweichung einen Volltreffer. Trotz des Dauerregens kamen aber immerhin noch 3 Mobilteilerteams rechtzeitig zum Fuchs-QTH.


Für die 2m-Wertung wurden 31 Meldungen abgegeben, davon 16 mit Peilangabe. In das 70cm-Log konnten 15 Meldungen eingetragen werden, davon 7 mit der Peilrichtungsangabe.

 

 

 

Pinwand Einträge

logo_news.png