Oktoberfest GFJ - korrigiert

Geschrieben von df3mc. Veröffentlicht in Berichte

Die Fuchsjagd am 24.9.2011 fand bei bestem Spätsommer-Wetter statt. Der Fuchs wurde aufgebaut von Marius, DG6SM, Toby, DL8DT und Karl, DL6MHA, und zwar in der Nähe von Maxlrain mit dem Kenner JN57XW, ca 40km südöstlich von München, etwa 6km nördlich von Bad Aibling. (Koordinaten: Östliche Länge 11° 59' 56" und Nördliche Breite 47° 55' 02")

 

Fuchs im Wohnwagen

 

Manche Teilnehmer, v.a. aus den westlich von München gelegenen Gebieten hatten Probleme, den Fuchs überhaupt zu hören und gaben eine "Leermeldung". Andere berichteten über zeitweise stark schwankende Feldstärken. Nur ein Team fand den Weg zum Fuchs.

 

 

Dennoch gelangen auch eine ganze Reihe von vorzüglichen Peilungen: Den Vogel abgeschossen hat diesmal der Leonhard, DL4MEV aus Ingolstadt, der auf 2m eine Abweichung unter 1 Grad erzielte. Auf 70 cm erreichten Elfriede, DF3CG und Hans, DK8CW Platz 1 (3,4 Grad).

 

 

Allen, die trotz Oktoberfest, Distriktsfuchsjagd und Ausflugswetter mitgemacht haben, und vor allem unserem "Fuchsteam" wieder ein herzliches Dankeschön.

 

 

 

Pinwand Einträge

logo_news.png