Großraum-Fuchsjagd am 14.4.2012

Geschrieben von df3mc. Veröffentlicht in Berichte

Die  Großraum-Fuchsjagd am 14.4.2012 war der Erinnerung an die Funker auf der TITANIC gewidmet, die vor genau 100 Jahren untergegangen ist.

Unser Fuchs hatte sich diesmal im Osten von München - in der Nähe von Waldkraiburg am Inn platziert.

 

 

Es gelang eine ganze Reihe von hervorragenden Peilungen, mehrere Empfangsberichte ohne Peilung gingen zusätzlich ein.

Obwohl das Signal zu Teil nur schwer oder gar nicht aufzunehmen war, konnte die Fähigkeit der Gemeinschaft der Peiler, einen Sender im Einzugsbereich des Zugspitzrelais miteinander rasch zu lokalisieren, eindrucksvoll demonstriert werden.

Nach den ersten Berichten war schnell klar, dass sich der Sender diesmal im Osten aufhält. Einige Teams haben sich auch ohne Empfang auf den Weg dorthin gemacht. So wurde der Fuchs von 3 Peilteams innerhalb der Wettbewerbszeit besucht.

 



Einige Meldungen kamen aus Gebieten, wo sonst wenig Aktivtät besteht, sogar aus OE. Vielleicht haben wir dort auch etwas Interesse für die Großraum-Fuchsjagd geweckt.

Dank allen fürs Mitmachen und den Füchsen für ihre Mühe.

Pinwand Einträge

logo_news.png