Großraum-Fuchsjagd am 19.5.2012

Geschrieben von df3mc. Veröffentlicht in Berichte

Ein schönes Plätzchen im Grünen am Rand des Forschungszentrums Garching im Norden von München war dieses Mal der Standort des Fuchses, der wieder von DG6SM, DL8DT und DL6MHA aufgebaut wurde.

 

Nachdem erste Tests vor Beginn der Fuchsjagd ein gutes Signal ergeben hatten, kam es später zu einem Problem mit der Antenne. So wurde - zunächst unbemerkt - nur ein verhätnismäßig schwaches Signal abgestrahlt. So manch einer hatte seine liebe Not, den Fuchs aufzunehmen, bei etlichen blieb es bei einer "Nullmeldung". Dennoch kamen insgesamt 19 Peilungen auf 2m oder 70cm zusammen, die größtenteils nur geringe Abweichungen zeigten.

9 Jäger in 4 Teams besuchten den Fuchs persönlich.

 

 

 

Pinwand Einträge

logo_news.png