Informationsmail

Möchten Sie über die regelmässig stattfindende Großraumfuchsjagd informiert werden? Bestellen Sie hier das Informationsmail; Bitte Benutzername und E-Mailadresse eintragen. Button Abonieren (Abbestellen) klicken

Fuchsjagd Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Fuchsjagd, Termine

Dauer Großraum-Fuchsjagd

Veröffentlicht in GFJ

Neuartige 2 m-Großraum-Fuchsjagd mit einem fernsteuerbaren Sender

 

Anstelle einer "normalen" Fuchsjagd wurde im März 2011 eine neue Variante mit einer automatischen Fuchsstation erprobt, die mehrere Tage  lang in Betrieb ist. Diese Bake kann überall dort aufgestellt werden, wo ein Stromanschluss vorhanden ist und eine Antenne errichtet werden kann. Seitdem wird mindestens einmal im Jahr - meistens zwischen Weihnachten und Neujahr - eine Dauer Großraum-Fuchsjagd veranstaltet.

Für den Fuchsjäger ergibt sich der Vorteil, dass er den Zeitpunkt seiner persönlichen Fuchsjagd selbst bestimmen kann.

Ablauf der Dauer Großraum-Fuchsjagd:

Wo und wann findet die Großraum-Fuchsjagd statt

Veröffentlicht in GFJ

 

Der Termin für die nächste Großraum-Fuchsjagd wird in der Einladung bekannt gegeben. Die Einladung kann man hier einsehen und abonnieren. Sie wird auch im Rundspruch von DLØBS verlesen.

Wenn in der Einladung nichts anderes angegeben ist, dann gelten folgende Frequenzen und Sendezeiten:

2 m-Band: 145,550 MHz – MOE

70 cm-Band: 433,050 MHz – MOI

Wo befindet sich der Fuchs

Veröffentlicht in GFJ

 

Der Fuchssender wird ein einem exponierten Standort irgendwo im Einzugsbereich des Zugspitz-Relais DBØZU, jedoch nicht im Ausland aufgebaut. Der Platz soll über öffentliche Straßen erreichbar sein und darf natürlich während der Fuchsjagd nicht verändert werden.

 

Im Anschluss an die Sendezeit gibt sich der Fuchs bekannt und teilt seinen Standort mit.

 

 

 

gfj_bild1_450

Pinwand Einträge

logo_news.png